Rudolf Siering:

 

Ein Mann, der Sein Leben hinter sich hat, könnte man denken.

Wer erwartet schon noch Irgendwas von einem über 70-jährigen, außer Untauglichkeit zum Autofahren und Altersstarrsinn!

Wenn ich hier so sitze, und an Rudolf denke, fällt mir ein, dass er immer behauptet, sich nicht mehr so genau zu erinnern, wie das mit dem Sex früher war.

Wenn ich hier so sitze und in die Röhre glotze, fällt mir auch ein, wie es mit meinem Sex im Moment aussieht.

Zwar erinnere ich mich noch, aber das war's auch!

Weiterhin fällt mir ein, dass Rudolf gerade sein zweites Buch veröffentlicht hat und an den mir nicht geheuer erscheinenden  jugendlichen Hobbyautoren auch noch gefallen findet. Sie hätten Phantasie, sagt er.

Außerdem trägt er Jeansklamotten, wo er doch in allgemeine Rundstrickhosen gehört! Unmöglich, dieser Mensch.

Jedenfalls, wenn ich jetzt bald vierzig werde, wird er wahrscheinlich nächstens 39.

Sein Angebot, mich durchaus mal zu einem Trip in die USA begleiten zu wollen, (nicht zuletzt wegen seiner Kenntnisse der englischen Sprache), habe ich überdacht.

Ich bin einfach zu alt für solche spontane Sachen.

 

*2003

<<<<